Kursleiter

Otto E. Vogt hat viele Jahre Erfahrung als Achtsamkeitslehrer und als Therapeut im Bereich Komplementär Medizin. Er unterrichtet MBSR seit 2008 in eigener Praxis für eine breite Öffentlichkeit, im Rahmen von ETH und Universität Zürich für Studenten und Mitarbeiter und im Bereich berufliche Weiterbildung und Unternehmen. Sein besonderes Interesse ist Achtsamkeit im zwischenmenschlichen Bereich zu fördern. Er hat sich am Center for Mindfulness und Metta.org zum Lehrer für Interpersonale Achtsamkeit schulen lassen und unterrichtet den 8-Wochenkurs "Interpersonales Achtsamkteits Programm" (IMP) seit 2013 regelmässig.

Erste Ausbildung zum dipl. Ing. ETH im Jahre 1983, Diplom zum Lehrer der Alexandertechnik im Jahr 1986, seit 1986 selbstständig erwerbend in eigener Praxis in Zürich, Abschluss der Osteopathie Ausbildung  an der ESO in Lausanne 1998, eidgenössisches GDK-Diplom als Osteopath 2009, Ausbildung zum MBSR-Lehrer bei Ulrique Kesper-Grossman in Freiburg von 2008-2009, Ausbildung zum Lehrer für MSC,(Achtsames Selbstmitgefühl) bei Christoph Germer und Kristin Neff 2014 durch die University of San Diego